Kinderzahnheilkunde

Ihre Zahnarztpraxis in Delmenhorst

Sie suchen in Delmenhorst und Umgebung eine kompetente und professionelle Zahnarztpraxis, die sich auf den Bereich der Kinderzahnheilkunde spezialisiert hat? Zu den Kernkompetenzen der Zahnärztin Tatjana Menkens-Siemers gehört unter anderem die Kinderzahnheilkunde. Unser nettes Personal freut sich darauf, unsere kleinen Patienten in unserer Praxis begrüßen zu dürfen. Wenn Sie eine individuelle Beratung wünschen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Worum geht es bei der Kinderzahnheilkunde?

Bei der Kinderzahnheilkunde werden spezielle Maßnahmen ergriffen, um alle Krankheiten im Bereich des Zahnes, Mundes sowie des Kiefers von der Geburt bis hin zur Pubertät zu behandeln. Doch die Kinderzahnheilkunde unterscheidet sich deutlich von der Erwachsenen-Zahnheilkunde, da sich das Gebiss des Kindes noch entwickelt. Die Kinder haben Milchzähne und bekommen erst ca. ab dem 6. Lebensjahr ihre bleibenden Zähne. Des Weiteren unterscheiden sich die psychologischen Begleitumstände einer Kinderbehandlung erheblich von der Erwachsenenpsychologie. Da sich vieles bei der Behandlung der Kinder von der Erwachsenenbehandlung unterscheidet, können und dürfen sie nicht mit den gleichen zahnmedizinischen Verfahren wie bei Erwachsenen behandelt werden. Demzufolge müssen andere Behandlungskonzepte angewendet werden, die sich an den anatomischen und physiologischen Eigenschaften von Kindern orientieren. Die Behandlungsbereiche in der Kinderzahnheilkunde sind:

  • Prophylaxe mit dem Ziel der Zahngesundheit und der richtigen Zahnstellung
  • Ernährungsberatung
  • Fluoridierung der Zähne
  • Fissurenversiegelung
  • Behandlung der Karies, der Pulpa- und parodontalen Erkrankungen
  • Behandlung von Unfallfolgen
 

Frühzeitige Pflege und regelmäßige Untersuchungen sind die Voraussetzung für gesunde Zähne.

Werden die Milchzähne von Anfang an gesund erhalten, können sich die nachfolgende Zähne bestmöglich entwickeln. Daher werden bei den Kindern Früherkennungsuntersuchungen empfohlen. Im Alter von etwa sechs Jahren kommen bereits die ersten bleibenden Zähne. Da die neuen Zähne sehr empfindlich sind, kann Karies schon sehr früh die Zähne angreifen. Zudem können sich Taschen und Lücken im Zahnfleisch bilden, die schwer zu pflegen sind. Aus diesem Grund betreuen wir Kinder und Jugendliche, um Erkrankungen im Bereich der Kinderzahnheilkunde frühzeitig zu verhindern.

 

Unsere Kinderzahnheilkunde für Sie

Die Grundlage für eine bestmögliche Behandlung, ist eine umfangreiche, auf die Wünsche der Kinder abgestimmte Prophylaxe. Für unsere kleinen Patienten arbeiten wir natürlich mit hochwertigen Materialien. Die Kinder erhalten verständliche Anleitungen und Anregungen, um von Anfang an bewusste Zahnpflege zu betreiben und sie als ebenso selbstverständlich zu betrachten, wie die regelmäßige Untersuchung beim Zahnarzt. Im Bereich der Kinderzahnheilkunde bieten wir viele verschiedene Methoden an, denn unser Ziel ist es, die eigenen Zähne ein Leben lang zu erhalten.